H0e - Anlage

Anlagenkonzept

Schmalspurbahn mit den Bahnhöfen Pergern und Gußwerk - im Endausbau mit Bahnhof Bregenz/Vorkloster.

Die Anlage besteht aus 10 Modulen mit den Maßen 165 x 85 cm.

Diese sind wie folgt aufgeteilt:

  • gestaltete Modulgröße, 155 x 50cm,
    Höhe 10 - 20 cm.
  • Anbau mit Rückfahrtrasse und Schattenbahnhöfen. 155 x 35 cm. Höhe 12 cm
  • als Trennung von Modul und Rückfahrtrasse wird ein Hintergrund angebracht. Höhe ca. 40 cm.
  • Die Anlagenhöhe wird auf 95 cm Schienenoberkante zu liegen kommen.
  • Modulverbindungen mit jeweils 4 Zentrierbolzen stirnseitig.
  • Zum Schutz werden die Module aussen mit seidenmatter Lackfarbe gestrichen.

Unterbau

Als Unterbau verwenden wir die schon bei der H0 - Modulanlage bewährte Fußgestell - Bettladen - Variante.

Modulaufbau

Aufbau auf ein solides Rahmengitter mit einem Raster von ca. 40 cm aus einer 19 mm starken Sperrholz oder Dreischichtplatte. Darauf aufgesetzt werden je nach bedarf Trassebretter aus 10 mm Sperrholz oder Spanten aus 19 mm Platten. An den entsprechend zugeschnittenen Spanten werden zur Formung des Geländes Fliegengitter aus Aluminium angebracht und diese mit Gips überspachtelt.

Die Begrünung der Anlage erfolgt mit den bekannten, im Fachhandel angebotenen Streumaterialien. Die auf der Anlage benötigten Gebäude, Brücken, Felsen, Bäume und Sträucher werden wir ausschließlich im Selbstbau erstellen.

Steuerung

Diese Anlage möchten wir digital steuern und fahren. Die dazu benötigen Hardware - Komponenten werden wir nach Bedarf von bewährten Herstellern verwenden. Als Software kommt „Railroad & Co“ zum Einsatz, welche von unserem Anlagentechniker bereits ausgiebig getest wurde.