Home > Verein > News > Intermodellbau Dortmund

News

19. April 2010

MEC Bregenz als Botschafter Vorarlbergs in Dortmund

Gelungene Präsentation der Arlbergmodulanlage auf der 23. Intermodellbau

Mit großem Erfolg präsentierte sich der Modell-Eisenbahn-Club Bregenz mit seiner Modulanlage, einem Nachbau der Westrampe der Arlbergbahn im Maßstab 1:87, auf der diesjährigen Messe Intermodellbau in Dortmund, welche vom 14. bis 18. April stattfand.

Mit 47 Streckenmodulen, einer Streckenlänge von rund 65 Metern und auf einer Fläche von nicht weniger als 170 m2 wurde ein Stück Vorarlberger Heimat im Modell ausgestellt. Ein sehr fachkundiges Publikum aus vielen Ländern Europas stellte den Bregenzer Modellbahnern ein sehr gutes Zeugnis für ihre Anlage aus. Zahlreiche Film- und Kamerateams waren vor Ort, um die Nachbildung dieser Gebirgsbahn zu filmen.

Nach monatelangen und sehr intensiven Vorbereitungsarbeiten im Bregenzer Clubheim war es an den zehn begleitenden MEC Mitgliedern gelegen, dem interessierten Publikum Rede und Antwort zu stehen und einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb zu gestalten.

An dieser Europas führenden Messe für Modellbau und Modellsportnahmen in der Sparte Modellbahn, neben dem MEC Bregenz als einzigem Vertreter Österreichs, insgesamt 25 Vereine aus Deutschland, Frankreich, Schweiz, Belgien, Schweden und den Niederlanden teil. Laut Veranstalter kamen an den fünf Messetagen gezählte 89.000 Besucher in die Dortmunder Westfahlenhallen.

 
Bilder von der 23. Intermodellbau Dortmund gibts hier: klicken